Fernsitzungen für unsere Seelentiere



Es ist wirklich faszinierend, wie gut Fernsitzungen auch bei Tieren wirken ❤.

 

Da Tiere nicht wie Menschen in einem Raum oder auf einer Liege still sitzen können, ist eine Fernsitzung eine sehr gute und  wirksame Art ihnen etwas Gutes zukommen zu lassen und sie bei Bedarf auch energetisch & seelisch zu unterstützen.

 

 

Denn wie wir Menschen sind auch unsere geliebten Tiere Stress & unguten Energien ausgesetzt - es ist für sie eine Wohltat durch eine energetische Wirbelsäulen-Aufrichtung oder Heilsitzung  eine Reinigung & Harmonisierung ihres Energiefeldes zu erfahren. 

 

 

 


So verläuft die Sitzung bei Deinem Tier 

(siehe auch Fernsitzungen für Menschen) :

 

Nachdem wir den Termin für eine Fernsitzung festgelegt haben, wird Dein Liebling während der Sitzung eingeladen, die Energien anzunehmen, die für ihn stimmig sind & somit für sein allerhöchstes Wohl dienen.

Es wird immer vorher gefragt, ob das Tier diese Sitzung wirklich haben möchte.

Wenn ich ein klares "Ja" bekomme, verbinde ich mich auf der Seelenebene mit Deinem Liebling - meistens kann ich das Tier energetisch auch schon ganz nah bei mir wahrnehmen, bevor es losgeht. Auch das zeigt mir dann deutlich, dass Dein Tier einverstanden ist, dass an ihm gearbeitet werden darf.

Wie auch beim Menschen verläuft jede Sitzung ganz individuell:

Manchmal sehe ich zu Beginn, wie der feinstoffliche Körper durchgescannt wird und ich bekomme die ersten Informationen, an welcher Stelle Dein Tier behandelt werden möchte. Das kann sowohl im feinstofflichen Körper, als auch im seelischen Bereich sein. Während der Sitzung kann ich oft sehen, welche ausgleichenden Energien zu Deinem Tier fließen und auch welche er selbst freigeben möchte, weil sie ihm nicht mehr gut tun.

Er alleine bestimmt, was er annehmen möchte und welche Themen am Wichtigsten sind. 

 

Es gibt auch Tiere die auf Seelenebene anfangen mit mir zu sprechen. Sie beginnen mir Anweisungen zu geben welche Stelle oder welches Körperteil besondere Aufmerksamkeit braucht. Es kann beispielsweise sein, dass ich aufgefordert werde, ein erlebtes Trauma energetisch aufzulösen.

 

 

 

Wie auch bei den Fernsitzungen für Menschen nehme ich am Ende der Sitzung eine Audio-Nachricht mit allen Informationen auf und versende sie nach der Sitzung. Du kannst es Dir dann in Ruhe und gerne mit Deinem Tier gemeinsam anhören. 

 

Solltest Du nach der Fernsitzung noch Fragen haben, dann kannst Du mich gerne einfach noch einmal kontaktieren.

 

Wenn Du Dein geliebtes Tier vermisst, weil es schon in eine andere Dimension gewechselt hat und Du es gerne auf Seelen-Ebene noch einmal sehen, sprechen und wahrnehmen möchtest, dann kannst Du das auf einer inneren Reise und in einer persönlichen Sitzung bei mir buchen - siehe  Seelen-Begegnung .

 


Es ist mir eine Ehre für unsere Tiere wirken zu dürfen und sie hier auf der Erde zu unterstützen.

Diese Aufgabe ist für mich ganz besonderes - denn es ist eine meiner Seelenaufgaben auch für unsere Tiere als Seelenheilerin zu wirken. 

 


Diese wunderbaren Geschöpfe kommen hier auf die Erde, um uns zu begleiten.

 

Unsere Seelentiere wirken für uns in vielen Ebenen, auch wenn wir das nicht bewusst bemerken. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht (u.a.) uns & unseren Familien ungute Energien abzunehmen und uns zu stärken.

 

Und sie lieben ihren Menschen so sehr, dass sie ihn in seinen Inkarnationen immer wieder aus freien Stücken begleiten.

 

 

 

Ihre Seele ist in Berührung mit unsere Seele.

Wir sind nicht nur auf der Erde innig miteinander verbunden ❤.



Ich freue mich, für Dich und Deine Seele eine Brücke zu sein.